Herzlich Willkommen

Georg Jaanineh

„Es gibt keine Herausforderung, die wir nicht erreichen können, wenn wir klar mit den Zielen zusammenarbeiten und die Instrumente kennen.“

(Carlos Slim Helú)

Die Elektrosicherheit kennt keinen Stillstand.
Der Stand der Technik hat den Turbo eingelegt.

Herausforderungen der Energiewende und der Elektromobilität haben deutliche Präsenz in der täglichen Berichterstattung erhalten – stärker denn je. Dies erfordert noch mehr Elektrofachkräfte, die es aber nicht gibt. Konflikte sind vorprogrammiert, auf die man sich einstellen muss. Um so wichtiger, dass unsere Verantwortlichen Elektrofachkräfte den gewollten Technologiewandel technisch und rechtlich professionell steuern.

Daher werden wir auch in diesem Jahr wieder die besonderen Herausforderungen der Elektrosicherheit in bewährt offen Talkrunden gemeinsam beleuchten. Der besondere Charakter dieses Formats lebt von den hochkarätigen Fallbeispielen aus dem Teilnehmerkreis. Ein Highlight sind auch die beliebten Live-Demonstrationen.

Exzellente Fachbeiträge mit authentischem Praxisbezug runden den ausgewogenen Mix aus brandheißen technischen Fragestellungen, sowie aus organisatorisch- und/oder juristischer Perspektive ab.
Wesentliche Aspekte, die gerade Entscheidungsträger und verantwortliche Elektrofachkräfte in ihrer täglichen Praxis bei zahlreichen Schwierigkeiten unterstützen.

Die Teilnahme am eTALK - Jahrestreffen Elektrosicherheit kann wieder in Präsenz vor Ort oder online via Videokonferenz erfolgen.

Egal wie Sie dabei sind, wir halten an unserem Prinzip des absolut persönlichen Erfahrungsaustauschs in ungezwungener Atmosphäre – tagsüber und speziell auch abends, wenn‘s gemütlich wird – fest.

Kommen als Teilnehmer, gehen als Freund.

Sicherlich freue nicht nur ich mich riesig darauf, Sie hoffentlich wieder leibhaftig und „in echt“ vor Ort begrüßen zu dürfen, dieses Mal in der wunderschönen historischen Stadthalle Wuppertal.

Auf ein herzliches Wiedersehen!

Ihr Georg Jaanineh